Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

 

 

ZEWE GMBH
Geschäftsführer:
Christoph Zewe
Christian Zewe

Gewerbepark Klinkenthal 4
66578 Schiffweiler

Tel. 06821 / 96 22 30
Fax 06821 / 96 22 31
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo-Fr von 8-12 & 14-18 Uhr Sa von 9-12 Uhr

 

Kundenmeinung

Ihre Meinung zählt

Bitte teilen Sie uns ihre Meinung mit.

Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.


markilux 790 Seiten-Markise

Die Tuchwelle der markilux 790 verbirgt sich in einer schmalen Kompaktkassette, die vertikal an der Wand montiert wird und das Tuch im eingefahrenen Zustand vor Schmutz und Staub schützt. Bei Bedarf wird die Markise am Handgriff herausgezogen und in einen Haltepfosten oder einen Wandhalter eingehängt: Die starke Federwelle gewährleistet straffe Tuchspannung. Die Wandkassette lässt sich durch universelle Befestigungspunkte einfach und problemlos montieren. Der Haltepfosten kann entweder in einer Bodenhülse oder mittels einer Bodenplatte befestigt werden. Soll die Seitenmarkise zwischen zwei Wänden gespannt werden, gibt es zum Einhaken des Handgriffs auch einen Wandhalter.

Tuchauswahl

Zur Auswahl stehen alle Tuchdessins der aktuellen markilux collection aus sunvas snc und sunsilk snc einschließlich der Exklusiv-Dessinserie visutex.

Maße

Die Kompaktkassette gibt es wahlweise mit einer Höhe von 173 cm sowie 213 cm und 250 cm. Bei aus Bahnenware (120 cm breit) konfektionierten Tüchern beträgt die maximale Auszugslänge 400 cm, bei nahtlosen Tüchern sogar bis zu 450 cm.

 

 

Legende

  1. Haltepfosten mit angeschweißter Bodenplatte
  2. Einfahrsicherung als Standard bei Haltepfosten
  3. Wandhalter als Standard, hier mit zusätzlicher seitlicher Befestigung (optional)
  4. Haltepfosten in Bodenhülse