Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

 

 

ZEWE GMBH
Geschäftsführer:
Christoph Zewe
Christian Zewe

Gewerbepark Klinkenthal 4
66578 Schiffweiler

Tel. 06821 / 96 22 30
Fax 06821 / 96 22 31
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo-Fr von 8-12 & 14-18 Uhr Sa von 9-12 Uhr

 

Kundenmeinung

Ihre Meinung zählt

Bitte teilen Sie uns ihre Meinung mit.

Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.

Flügel Ferro-line
System FIN-Project, Fenster aus Aluminium

Klassisch schmale Stahlfensteroptik

 

Die filigrane Stahloptik der Flügelvariante Ferro-line eignet sich für die Renovierung alter Stahlfenster oder auch für moderne Neubauten. Dabei bleibt die Ästhetik klassischer Stahlfenster erhalten. Dank der hervorragenden Wärmedämmung des Fenster- und Türsystems FIN-Project erzielt Ferro-line einen Uw-Wert bis 0,85 W/m²K.

Der Ferro-line-Flügel hat an der Außenseite eine 26 mm schmale Ansichtsbreite mit markant abgewinkelter Außenkontur. Die schmale Innenkontur ist elegant ohne Glasleiste ausgeführt.

Mit dem Rahmen-Dämmwert von Uf 1,1 W/m²K erreicht das Fenster mit Zweifach-Glas (Ug 1,1 W/m²K) einen sehr guten Uw-Wert von 1,2 W/m²K. Der Einsatz von Dreifach-Wärmeschutzglas (Ug 0,6 W/m²K) sorgt für einen ausgezeichneten Uw-Wert von 0,85 W/m²K.